Theaterprojekt für Kinder: 5 Module

Theater MIT FIGUREN, Materialien, Objekten in Kitas und Grundschulen

Wenn Kinder THEATER als Kunstform praktisch erleben, profitieren alle davon - und am allermeisten sie selbst!

Dieses spannende Projekt möchte alle Beteiligten einladen, Theater in all seinen Facetten zu erleben: Zuschauen, begleiten, selber spielen; Figuren, Kostüme, Bühnenbild zu bauen und sogar vor Publikum aufzutreten.

 

Zuerst erleben die Kinder einen Profi auf der Bühne. Die Spinnereien des "Fräulein Blume" machen die Kinder neugierig, sich ganz auf ihr eigenes Theaterspielen einzulassen.

 

Und auch die Pädagog*innen (vielleicht sogar mitwirkende Eltern) werden so geschult, dass sie sich mit Lust, Freude, und vor allem sicher an das Projekt heranwagen können - denn wir wissen alle: ohne die Mithilfe der Bezugspersonen geht nix!

 

In den Theaterstunden bauen die Kinder ihre eigenen Puppen und Figuren und erlernen Spiel-Grundlagen in einem kindgerechten Theater-Training. So entsteht ein Theaterstück aus den Ideen aller.

Und dann geht's: Auf die Bühne, fertig, los!

 Ein Theaterprojekt für Kinder ab 3

Modul 1

Puppentheater- Vorstellung: Figurentheater BLUME PINK spielt: "Fräulein Blume spinnt…“ direkt vor Ort für Euch und Eure Kinder zum Thema des Theaterprojektes... 


Modul 2

In den Fortbildungen für PädagogInnen und Eltern gibt's direkt anwendbares, konkretes "Handwerkszeug" für das  gemeinsame Theaterprojekt...


Modul 3

Theaterpädagogisch werden die Kinder mit Materialien, Objekten und Figuren in ihrer Persönlichkeitsentwicklung unterstützt, sie probieren, improvisieren, experimentieren..


Modul 4

Figurenbau: passend zum Projektthema baut sich jedes Kind aus verschiedenen Materialien eine eigene Figur, mit der es sich spielerisch befassen kann...


Modul 5

Präsentation: Die Kinder tauchen ein in eigene Rollen, zeigen sich z.B. mit Bewegung und Tanz, mit ihren selbstgebauten Figuren auf der Bühne... 


Projektvorbereitung

 

In einem gezielten Vorgespräch mit der Leitung/dem Team der Einrichtung klären wir gemeinsam die Auswahl und den Aufbau des Module, die Dauer der theaterpädagogischen Einheiten, die Fortbildungsinhalte usw. Möglich ist auch die Durchführung eines Projektes in Verknüpfung mit anderen Institutionen und Trägern: Altersheime, Schulen, Vereine etc.

Projektthemen, Beispiele:

Themen des Jahreskreises, Märchenwelten, Anders- & Gleichsein, Streit & Freundschaft, Mut & Ängste, Stärkung & Mobbing, Rückzug & Kontakteknüpfen, Freund & Feind, Geschwisterliebe & - Rivalität, Geburten & Trauer, Hochzeiten & Trennungen etc.